copter-drone.com


Hofsteg 2
17209 Priborn

E-Mail:

info@copter-drone.com

 

+49 (0) 171 4935477

sommer aktion
Einführungsaktion

Im Shop jetzt Sonderaktion

Gutschein für eine Immobilienluftaufnahe

zum Verschenken

gutschein aktion
Gutschein

Optische Inspektion von Windkraftanlagen - auch Offshore

Copter Drone erledigt Sichtprüfungen und Zustandsüberwachungen der Rotorblätter und des Turmes auf evt. Risse und Leckagen.

 

Bei minimalen Standzeiten reduzieren sich Beteiberseitig die Kosten um bis zu 300% für die gutachterlichen Prüfungen, die gesetzllich vorgeschrieben und nach Din 31051 gemacht werden.

 

Rotorblätter von Windenergieanlagen werden durch häufig wechselnde Lasten wie Windkräfte, Gewichtskräfte, Fliehkräfte und Trägheitskräfte hoch beansprucht. Darüber hinaus sind sie auch Umwelteinflüssen wie Regen, Temperaturzyklen, UV-Strahlung sowie Blitzeinschlägen ausgesetzt. Diese Faktoren ziehen unterschiedlichste Schädigungen der Rotorblätter nach sich.

windkraft drohne
Windkraftrad

klassische Methode:

 

Sachverständige untersuchen Rotorblätter von Windenergieanlagen durch Seilzugangstechnik, mit einem Hubsteiger, durch einen selbst fahrenden Arbeitskorb oder Kran mit Arbeitskorb. Dieser muss vor Beginn montiert werden und danach wieder entfernt.

 

 

moderne Methode:

 

Der Sachverständige bespricht mit dem Drohne Pilot das genaue Vorhaben und schaut sich Live im Übertragungswagen den Zustand der Bauteile an. Mit seiner Anweisung fliegt der Drohne-Pilot an jede Stelle des Windkraftrades. Zu dem Live Übertragungsbild erfolgt die Aufzeichnung in HD Qualität als Video oder entsprechend per hochauflösendes Foto. Dieses Material dient zur Auswertung im Detail und zur Dokumentation.

 

 

Die Standzeit des Rotors sollte je nach Typ etwa eine Stunde betragen.

 

Bei der Sichtprüfung wird der Blattkörper auf Schäden wie zum Beispiel Lunker, Risse, Blitzschäden, Erosion, Delaminationen und erodierte Verklebungsfehler hin untersucht. Der Zustand von Versiegelungen am Flansch und an Blitzfangeinrichtungen und von zusätzlich installierten aerodynamischen Anbauteilen wird festgestellt. Vorhandene Regenabweiser sowie eventuelle Reparaturstellen werden überprüft. Vorteil 360° !

Auch Offshore auf dem Meer Inspektion von Windrädern mit Drohne

Inspektion Offshore Windrad mit Drohne auf der Ostsee und Nordsee
Inspektion Offshore Windrad mit Drohne

Auch die Inspektion von Windrädern auf dem Wasser ist unser Spezialgebiet. Teure Industrie Kletterer oder gar die kostenintensive Inspektion mit Helikopter machen bisher eine gute Arbeit. Mit der Copterdrone bzw. Offshoredrohne betragen die Kosten je Inspektion einen Bruchteil der konventionellen Methode. Der Ingenieur betrachtet bequem von Bord des Serviceschiffes aus auf einem Monitor die live übertragenen Bilder. Zusätzlich wird das Monitoring mit einer Aufzeichnung in Full HD oder auch 4K unterstützt. Dadurch ist auch eine Dokumentation jeden Quadratzentimeters möglich. Eine Befliegung, mit der Offshore-Drohne, ist somit in viel kürzerer Zeit, sicherer und effektiver als die herkömmliche Untersuchung.

Gerne machen wir Ihnen ein Kostenbeispiel. Sprechen Sie uns an! 


Kontakt für Offshore Inspektion


1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.